Zum Inhalt

Unihockey – Passen

Brennball

In dieser Übung werden das Training der genauen Ballabgabe und die korrekte Annahme spielerisch kombiniert. Eine Basisfertigkeit für das Unihockey.

Matten oder Malstäbe bilden die Ecken des Spielfeldes, ein Unihockeytor auf der Ziellinie dient als «Brennofen». Das Team A stellt sich im Feld auf, das Läuferteam in einer Kolonne ausserhalb. Eine Aussenspielerin bringt den Ball ins Spiel. Sie und ihre Mitspielerinnen (unbegrenzt) dürfen solange rennen, bis sich die Feldspielerin dreimal zugespielt haben und ins Tor getroffen haben. Doppelpässe sind dabei nicht erlaubt. Welches Team schafft mehr Läufe in drei Minuten?

Variation

schwieriger

Jede Feldspielerin muss den Ball angenommen und gespielt haben, bevor ins Tor geschossen wird.

Material: Matten oder Malstäbe, Unihockeytor

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen
  • Sportart: Unihockey
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Anwenden, Gestalten
  • Leistungsmodell: Reaktion, Wahrnehmen/ Verarbeiten, Koordinative Kompetenz, Emotionale Substanz, Orientierung, Taktik/Strategie, Ursachenerklärung, Mental-taktische Kompetenz, Differenzierung
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele