Zum Inhalt

Volleyball

Die Lösung finden

Spiel drei gegen drei. Gespielt wird in dieser Übung auf 15 Punkte wobei immer unterschiedliche Regeln zur Anwendung kommen. Wer stellt sich am besten darauf ein?

Zwei 3-er-Teams spielen gegeneinander auf 15 Punkte. Alle 3 Spieler müssen den Ball berührt haben, bevor er übers Netz gespielt wird. Pro Durchgang werden spezielle Aufgaben gestellt und die Regeln verändert. Wer schafft es, möglichst schnell eine effiziente Taktik zu entwickeln, die zum Sieg führt?

Variation

  • Die 3-m-Zonen beider Seiten sind tabu (Wassergraben).
  • Ein Spieler im Team trägt ein farbiges Leibchen. Nur er darf den Ball übers Netz spielen.
  • Eine Ballberührung muss mit einem anderen Körperteil ausgeführt werden als mit den Armen/Händen.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen
  • Sportart: Volleyball
  • Altersstufe: 8-10 jährig, 11-15 jährig, 16-20 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene
  • Lernstufe: Anwenden
  • Leistungsmodell: Beweglichkeit, Konditionelle Substanz, Motivation, Reaktion, Koordinative Kompetenz, Schnelligkeit, Selbstvertrauen, Ausdauer, Emotionale Substanz, Orientierung, Taktik/Strategie, Ursachenerklärung, Kraft, Mental-taktische Kompetenz, Rhythmisierung
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen, Werfen, fangen