Zum Inhalt

bike2school

Beschwingt in den Schultag starten

Seit über 10 Jahren bringt bike2school mehr Bewegung in den Alltag von Kindern und Jugendlichen. Mit bike2school fahren Ihre Schülerinnen und Schüler einen Monat lang so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule und stärken damit ihre Konzentration, den Klassenzusammenhalt und die Gesundheit.
Grafik "Bike to schoo" - Velofahrerin und Velofahrer

Quelle: Bike to school

Dank der Unterstützung von Gesundheitsförderung Schweiz und 21 Kantonen kann bike2school wieder in die Herbstaktion starten. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Und darum geht es: Pro Schultag, an dem das Velo für den Schulweg verwendet wird, sammelt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen Punkt und so viele Kilometer, wie sie/er zurückgelegt hat.
Begleitaktionen zu den Themen Umwelt, Mobilität, Sicherheit, Gesundheit und Ernährung verstärken die Wirkung der Aktion. Durchgeführte Begleitaktionen im Klassenverband geben zusätzlich je 50 Punkte (max. 3 Begleitaktionen pro Aktion pro Klasse).
Am Ende der Aktion berechnen die Teilnehmenden das Klassentotal (an Punkten und Kilometern) und schicken es per E-Mail oder per Post an die Projektleitung. Die Klassen mit den meisten Punkten gewinnen die Teampreise, diejenige mit den meisten zurückgelegten Kilometern erhält den Spezialpreis. Zusätzlich werden zahlreiche Einzelpreise verlost.

Mehr Informationen und Anmeldung

Kategorien

  • Inhaltsarten: Aktuell