Zum Inhalt

Buchtipp

Schulbuch Sport

Ein Arbeitsbuch für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II: Das Buch richtet sich gleichermassen an Schülerinnen und Schüler sowie an Lehrerinnen und Lehrer.

Buchcover: schulbuch sportDer Sport in seiner grossen Bedeutung für unsere Gesellschaft hat in der Schule einen ganz spezifischen Erziehungs- und Bildungsauftrag. Es ist deshalb nur konsequent, diesem Fach, wie anderen auch, ein Schulbuch zuzuordnen, in dem Perspektiven des sportlichen Handelns eröffnet werden und zu deren Reflexion angeregt wird.Mit dieser Publikation richten sich die Autoren sowohl an Schülerinnen und Schüler als auch an Lehrerinnen und Lehrer.  Es bietet so eine Hilfestellung für die Kontinuität und Systematik des Unterrichts.

Schülerinnen und Schülern dient es als Arbeitsbuch, in dem sie auch selbstständig Antworten auf eigene Fragestellungen finden können und das sie während ihrer Schullaufbahn durchgehend begleitet. Lehrkräften bietet es eine didaktische Orientierung für ihren Unterricht und Materialien zur Information und Vertiefung themenrelevanten Wissens.

Da die Bewegung den Kern des Sportunterrichts ausmacht, werden vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt, die Vermittlung sportbezogener Kenntnisse und Einsichten mit sportlichem Handeln zu verknüpfen.

Simone Lauber, Leiterin Mediathek, Bundesamt für Sport BASPO, 2532 Magglingen

Buch ausleihen: Bruckmann, Klaus (2016): Schulbuch Sport. Ein Arbeitsbuch für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II. Aachen: Meyer & Meyer Verlag.