Zum Inhalt

Buchtipp

Chronik zu 120 Jahren Alder + Eisenhut

«Klimmzüge, Abgänge und Aufschwünge» – das Portrait eines 120-jährigen Schweizer Traditions- und Familienbetriebs, vom ersten Pauschenpferd bis zum ultramodernen Sprungtisch.

Wer immer in der Schweiz Turn- oder Sportstunden besucht, kommt sprichwörtlich in Berührung mit Erzeugnissen von Alder + Eisenhut: Das Unternehmen mit Sitz in Ebnat-Kappel produziert seit 120 Jahren Turn- und Sportgeräte. Diese kommen landauf, landab praktisch in allen Schulen zum Einsatz. Damit ist Alder + Eisenhut zu einer eigentlichen Schweizer Institution geworden.

Die Firmengeschichte von Alder + Eisenhut ist eng verbunden mit der Schweizer Turn- und Sportgeschichte. «Klimmzüge, Abgänge und Aufschwünge» ist jedoch kein historisches Werk, sondern eine unterhaltsame, lebendige Firmenchronik über den bewegten Werdegang eines 120-jährigen Schweizer Traditionsbetriebs, der den Sprung in die Moderne geschafft hat.

Autor Felix Weber, freier Wissenschafts-, IT- und Wirtschaftsjournalist, erzählt die Geschichte eines Familienunternehmens in vierter Generation auf unterhaltsame Weise, ausgeschmückt mit Anekdoten, die den Menschen ins Zentrum stellen. Aufgelockert wird das 176-seitige grossformatige Buch durch zahlreiche bisher unveröffentlichte Dokumente und Illustrationen aus dem Firmenarchiv.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte, Aktuell