Best Practice Nordic – Nordische Kombination

Springen/Laufen

Die Kinder führen mit unterschiedlichen Sportgeräten Sprünge in die Weite mit Telemarklandung aus und laufen möglichst schnell.

Teil 1

  • Springen auf einer Geländeschanze
  • Telemarkposition im Stand einnehmen oder vom Partner modellieren
    lassen
  • Telemarkposition bei der Landung ausführen
  • Springen auf einer Geländeschanze mit Weitenmarkierungen (z. B.
    Pylonen)

Teil 2

  • Eine markierte Runde laufen mit einer Startverzögerung infolge verlorener Meter im Springen

Variationen

  • Sportgerät (Langlaufski, Miniski, Sprungski) austauschen
  • Schanzengrösse
  • Laufrunde mit Hindernissen (Slalom, Stangenwald, Wellen-Mulden etc.)
  • Länge der Laufrunde
  • Coupiertes Gelände mit mehr Steigung

Bemerkungen

  • Landung im Hang
  • Sturzraum kontrollieren

Wettkampfformen

  • Als Teamwettkampf zu zweit
  • Als Staffel in Dreiergruppen

Gelände: Geländeschanze, flach bis coupiert