Zum Inhalt

Winterlager – Aktivitäten

On Snow – Auf der Piste

Das Ziel ist, Kinder und Jugendliche altersgerecht, sicher und mit Spass an das Lernen des Schneesports heranzuführen. Diesem Ziel wird jede Handlung untergeordnet. Der Unterricht wird laufend der aktuellen Situation angepasst.

Comic: Skifahrende fahren auf einen Skilift zu, Skiliftangestellter schwatzt mit Frau.Schneesportlagerleitende arbeiten hauptsächlich auf der Stufe Foundation (F1, F2) der  Sport- und Athletenentwicklung FTEM. Dieses Dokument ist auch auf diese Stufe ausgerichtet. Im Monatsthema 10/2018 «Swiss-Ski Skills für Kinder» wurden praxisgerechte Unterlagen erstellt, basierend auf den Lehrmitteln von Swiss-Ski und Swiss Snowsports. Sie liefern zahlreiche Inspirationen und Aktivitäten für diese und weitere Stufen.

Gruppeneinteilung und Lernziele

Es empfiehlt sich, für den Vormittag Niveaugruppen zu erstellen. Für den Unterricht am Nachmittag kann auch auf durchwegs soziale Punkte in der Gruppeneinteilung geachtet werden.  Bei homogenen Gruppen ist es für den Leitenden einfacher den Unterricht zu gestalten und der Gruppe neue Formen beizubringen oder bereits erlernte Formen zu verfeinern. «Motivation durch Lernerfolg»!

Covers: Lehrmittel von Swiss Ski und Swisssnowsports.Standardisierte Lernziele

Die «Swiss Snow League» von Swiss Snowsports bietet mit ihren Levels eine gute Hilfe für eine homogene Gruppeneinteilung. Sie wird von den Schweizer Skischulen als Kundenbindungssystem exklusiv genutzt.

Übersicht

Die «Swiss-Ski Skills» sind inhaltlich kongruent mit der Swiss Snow League Ski und Snowboard. Daher können die Filme der Swiss Snow League für beide Systeme zur Einschätzung des Levels und einer homogenen Gruppeneinteilung helfen. Somit haben die Leitenden auch gleich niveaugerechte Wochenziele für ihre Gruppe vor Augen.

Unterrichsideen

Unterrichtsideen zum Aufbau aller Formen der Stufen F1-F3, sind in der Ideensammlung «Best Practice» für Ski und Snowboardlektionen festgehalten.

Die «Swiss Ski Skills» gibt es als Buchlein für die Kinder und Jugendlichen. So können sie jedes Jahr im Lager ihre erlernten Formen dokumentieren und sich auf die neue Stufe freuen. Ein Flyer zum Testbüchlein und eine vereinfachte Version als Excel stehen hier zum Download zur Verfügung.

Download

Weitere Inhalte

  • In den Lehrmitteln Band 2 (Ski), Band 3 (Snowboard), Band 4 (Langlauf), Band 5 (Telemark), Band 8 (Kinderunterricht) sind weitere Informationen für einen erfolgreichen Unterricht auf dem Schnee zu finden.
  • Die Social-Media-Kanäle Facebook, Instagram und YouTube von Swiss Snowsports sind eine gute Plattform, um weitere aktuelle Infos für den Unterricht oder die eigene Technik zu erlangen.
  • Weitere praktische Tipps für den Unterricht werden 2x pro Jahr von Swiss Snowsports in der Lehrmittelbeilage Academyypubliziert.

Kategorien

  • Inhaltsarten: Berichte
  • Sportart: Skifahren, Skilanglauf, Snowboard
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig
  • Schulstufe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsschule, Sekundarstufe II Gymnasium
  • Niveaustufe: Anfänger, Fortgeschrittene