Tennis – Ich greife an/R7

Der Penaltyschütze

Ich kann mich angepasst positionieren und den Abschluss-Volley wirkungsvoll spielen.

Erwerben

  • Der Leiter oder Spieler B spielt mit dem Netzspieler A:
    a) cross-cross
    b) longline-longline
    c) longline-cross
    d) cross-longline

Anwenden

  • Spieler B oder der Leiter spielt aus einer Spielfeldecke einmal cross und longline zu, der Netzspieler spielt den Ball immer zum Leiter zurück.
  • Spieler B oder der Leiter spielt aus der Mitte abwechslungsweise auf Vorhand und Rückhand zu, der Netzspieler A spielt den Ball immer zum Leiter zurück.
  • Dito, der Leiter verschiebt seine Position nach jedem Schlag.
  • Diese Übung kann mit 3-4 Spielern durchgeführt werden. Zwei Spieler auf der Grundlinie spielen immer longline, der Netzpieler immer cross (Wechsel in den Richtungen).

Gestalten

  • Der Netzspieler kann auf Zuspiel vom Leiter direkt auf Punkt spielen. Es entstehen keine oder nur wenige Ballwechsel. Der Leiter positioniert sich so, dass er beide Spieler anspielen kann.
  • Spieler B oder der Leiter spielt den Grundlinienspieler von der anderen Seite an und bringt ihn in eine rote Spielsituation, danach wird der Punkt ausgespielt.

 

Bemerkung: Der Netzspieler nimmt eine Netz nahe Position ein und kann somit die Bälle über dem Netz schlagen.

Material: Zielfeldmarkierungen

Übungen für andere Spielniveaus

R8 R7 R5-R6
ich kann schnelle Bälle mit einem Aufbau-Volley zurückspielen. …ich kann mich angepasst positionieren und den Abschluss-Volley wirkungsvoll spielen. ich kann den Aufbau-Volley lang platzieren.
ich kann einen Smash spielen. ich kann Stoppvolleys spielen.
ich kann den Smash platziert spielen.