Zum Inhalt

Minivolleyball – Block

Handlungskette Block

Nach dem Blocksprung muss sich der Spieler sofort umdrehen, um den verteidigten Ball zu passen. Eine schnelle Orientierung ist entscheidend. Der Passeur muss zum Ball laufen, sich zum Zielort orientieren und den Ball hoch passen, damit der Angreifer genügend Zeit hat.

Zeichnung: Ablauf der Übung.Spiel 2:2. 1 Spieler ist am Netz als Blockspieler, der andere als Feldverteidiger. Gespielt wird im Halbfeld.

Der Blockspieler versucht, immer vis-à-vis des Balles zu sein, wenn der Gegner mit 3 Kontakten aufbaut.

Variationen

  • Der Blockspieler darf den zweiten Kontakt fangen und zum Zielort hin orientiert zuwerfen.
  • Es wird im diagonal gegenüberliegenden Feld gespielt (längere Laufwege für den Blockspieler).
  • Spiel 3:3 mit Spitze vorne als Blockspieler.

Videos der Knotenpunkte

Comic: Bewegungsablauf Block/Blocksprung

Kategorien

  • Inhaltsarten: Innen, Übungen, Aussen
  • Sportart: Volleyball
  • Altersstufe: 11-15 jährig, 16-20 jährig, 21-65 jährig
  • Schulstufe: Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Niveaustufe: Fortgeschrittene, Könner
  • Lernstufe: Gestalten
  • Leistungsmodell: Konditionelle Substanz, Koordinative Kompetenz, Schnelligkeit, Orientierung, Taktik/Strategie, Mental-taktische Kompetenz, Differenzierung
  • Kompetenz Sportunterricht: Sportspiele
  • Bewegungsgrundform: Laufen, springen, Werfen, fangen